ePrivacy and GPDR Cookie Consent by Cookie Consent

home
   menue
Land Steiermark - MUG - KAGes: Maßnahmenpaket für junge Ärzte

Heute wurde zu Faschingsbeginn (11.11., 11 Uhr) ein Maßnahmenpaket vorgestellt, mit dem angehende Ärzt*innen in der Steiermark gehalten werden sollen: Verkürzt: Stipendium gegen Verpflichtung.

Die Idee schon bei den Student*innen zu werben, ist zweckmäßig, die Verpflichtungsidee naheliegend. Ob das aber der Renner bei einer hochmobilen Gruppe wird, ist offen.

Auch weil für den Bereich der Spitalsausbildung und deren momentan alles andere als einfachen Bedingungen (noch?) nichts geschieht!

Was nützen Turnusärzte, wenn die Fachärzte fehlen?

Oder werden mit Jahreswechsel, wenn die Ausbildungsstättenanerkennung von der ÖÄK zum Land wandert, alle Qualitätskriterien endgültig über Bord geworfen?

Die geplanten 10 Mio Euro sind nur dann sinnvoll investiert, wenn sich auch endlich in den KAGes-Spitälern in der Attraktivität etwas tut!
Hier herrscht seit Jahren (bewusst?) Stillstand!

   Zurück    

aktion freier arzt

Rabensteinersteig 34
8044 Graz

F: +43 316 2311231968
E: info@aktionfreierarzt.at
home
home